Du bist nicht angemeldet.

Social Network #1 Der Plan

Patrick

Profi

  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 694

Danksagungen: 168

  • Private Nachricht senden

1

08.07.2011, 18:39

#1 Der Plan

Social Network: #1 Der Plan



Wichtig bei jedem Projekt ist immer, dass man sich ganz am Anfang einen Plan macht, was man überhaupt machen will, wen man damit ansprechen will, ob man sein Projekt veröffentlich will, ob man damit Geld verdienen will (und wenn ja wie), in welchen Sprachen man das Projekt entwickeln will, wie der Aufbau sein soll, ob man den User mit in das Geschehen einbinden will, welchen Funktionsumfang das ganze haben soll, welchen Namen das Projekt haben soll und was man nunendlich alles brauch.
Alles Fragen, die einem unnötig erscheinen, wenn man sie aber beantwortet hat und am besten auch notiert hat, dann wird man nacher feststellen, dass es doch gut war sich am Anfang klarzumachen, was man eig. machen will.


Ich fange dann mal an diese Fragen an unserem Beispiel zu beantworten:



Was wollen wir machen?

Wir wollen ein soziales Netwerk, wie z.B. Facebook, programmieren, wo der Benutzer sich kostenlos registrieren kann, sich eine eigene Seite erstellen kann, Freunde hinzufügen kann, mit diesen Chatten kann und so schnell Daten an andere vermitteln kann.



Wen wollen wir damit ansprechen?

Wir wollen im Prinzip die Menschen zwischen 14 und 60 damit ansprechen, da diese am ehesten damit etwas anfangen können und auch alt genug sind um Verantwortung über ihre Taten zu nehmen.



Wollen wir unser Projekt veröffentlich?

Da das ganze hier zwar nur für Lernzwecken gedacht ist, aber es natürlich schön wäre, wenn ihr euch das ganze vorher immer im Internet anschauen könntet, habe ich mir gedacht, dass nach einiger Zeit, wenn das ganze etwas weiter ist wir es auch auf einen Webserver hochladen können, vorerst wird aber lokal programmiert. So könnt ihr auch zusätzlich sehen, wie man so programmiert, dass ein Umzug von einem lokalen Server auf einen Webspace im Internet leicht, schnell und ohne viel Aufwand gelingt.



Wollen wir damit Geld verdienen?

Nein, wir wollen kein Geld damit verdienen, da dies Werbung oder kostenpflichtige Dienste bedeuten würde, was wir beides nicht wollen.



In welchen Sprachen wollen wir entwickeln?

Wir werden das Frontend (das was der Benutzer schlussendlich sehen wird) in HTML, CSS, JS (mit dem Framework MooTools) und AJAX programmieren.
Das Backend werden wir in PHP und MySQL programmieren.
Die Gründe für die ausgewählten Sprachen bzw. Frameworks bzw. Datenbanksysteme sind ganz einfach, dass ich nur diese behersche und ich schlecht in Sprachen programmieren kann, die ich nicht beherrsche :P



Wie soll der Aufbau sein?





Soll der Benutzer mit in das Geschehen einbezogen werden?

Ja, weil dies das Prinzip eines sozialen Netzwerks ist :D



Welchen Funktionsumfang soll unser Soziales Netzwerk haben?

(Hier mal in Stichpunkten, weil ich mir das viele getippe sparen will^^ Wenn noch was fehlt, dann bitte in die Kommentare schreiben :))

– Eigene mit Bildern
- Freunde
- Nachrichten schreiben
- Chatten
- Gruppen erstellen
- Fotos können in Alben hochgeladen werden
- Blogfunktion
- eigene Pinnwand, auf die Freunde schreiben können und auf die auch die Blogeinträge kommen
- Veranstaltungen können erstellt werden
- Terminkalender mit Geburtstagen und Veranstaltungen
- Anwendungen können benutzt bzw. programmiert werden



Wie sieht es mit der Privatsphäre aus?
Jeder kann individuell einstellen, wie seine Privatsphäre gschützt werden soll.
Standardmäßig werden nur Freunde die angegebenen Daten sehen können. Unbekannte dürfen dann nur die Freundeliste sehen.



Wie soll unser Projekt heißen?

Da mir noch kein Name eingefallen ist, bitte ich euch, einen Namen vorzuschlagen. :)



Was brauchen wir alles für unser Projekt?

Wir brauchen einen lokalen Server auf unserem Computer, der PHP unterstützt, eine MySQL Datenbank zur Verfügung stellt, dessen Konfiguration man selber bearbeiten kann und welcher .htaccess Dateien unterstützt. Später dann auch einen Free-Webspace mit FTP-Zugang, ohne Werbung und den schon erwähnten anderen Funktionen.




So, das war der erste Teil des Entwicklertagebuches „Social Network”. Ich hoffe es hat euch gefallen, wenn ihr iwelche Kritik habt, dann schreibt sie ruhig, ich bin für alles offen :)


LG Patrick
Ex ungue leonem.

War der Beitrag für dich hilfreich?
Dann drück auf .

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Patrick« (31.03.2012, 22:21)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christian (12.07.2011)

DanielBocksteger

unregistriert

2

08.07.2011, 18:44

@ Name des Projektes , klingt evtl. doof, aber ich fände LearningByDoing ganz passend :D

Patrick

Profi

  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 694

Danksagungen: 168

  • Private Nachricht senden

3

08.07.2011, 18:46

xDD
Nicht ganz sooo der klare Identifikationsname :DD
Ein Kosenamen wäre auch okay :)
Ex ungue leonem.

War der Beitrag für dich hilfreich?
Dann drück auf .

Patrick

Profi

  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 694

Danksagungen: 168

  • Private Nachricht senden

4

12.07.2011, 21:07

So hab jetzt gerdae mal den Aufbauplan nachgereicht ;)
Ex ungue leonem.

War der Beitrag für dich hilfreich?
Dann drück auf .

Simon

Profi

Beiträge: 725

Registrierungsdatum: 14.06.2011

Danksagungen: 210

  • Private Nachricht senden

5

12.07.2011, 21:54

Hey, coole Zeichnung, aber was meinst du mit: "Dauerhaftes senden an die Datenbank"? :D

Alex

Fortgeschrittener

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 23.06.2011

Wohnort: /home/alex

Danksagungen: 117

  • Private Nachricht senden

6

13.07.2011, 09:21

Ne dauerhafte Kommunikation, weil wegen AJAX..?
alexthinking.com - yet another computer weblog

Zitat

Chuck Norris knows the state of schroedinger's cat.

Patrick

Profi

  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 694

Danksagungen: 168

  • Private Nachricht senden

7

13.07.2011, 09:48

Ich mach das so wie Google :P

Ne Spaß, also ich hab mir auch überlegt, ob ich das so schreiben will, weil man es doch falsch verstehen kann.
Ich meinte damit die Daten, die beim ändern des Status etc. gesendet werden.


@Alex
Naja, selbst mit AJAX ist die Kommunikation nicht dauerhaft, sondern besteht nur, sobald ich etwas an die Datenbank schicke.


Folge 2 wird wahrscheinlich Heute erscheinen :)
Ex ungue leonem.

War der Beitrag für dich hilfreich?
Dann drück auf .

psycho

Fortgeschrittener

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 26.06.2011

Danksagungen: 80

  • Private Nachricht senden

8

13.07.2011, 13:23

Ich hab mal ne Frage zu deinem Konzept.

Wie hast du eigentlich vor die öffentlichkeit der Daten zu sichern?
Also ich meine damit welche Daten für jeden Nutzer zu sehen sind.
Wie bei SVZ mit den Freundeslisten, also Freunde, Bekannte etc.

Oder arbeitest du sogar vielleicht wie Google mit den Circles (Kreisen) ?
Computer sind dazu da, uns die Arbeit zu
erleichtern, die wir ohne sie gar nicht hätten.

Alex

Fortgeschrittener

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 23.06.2011

Wohnort: /home/alex

Danksagungen: 117

  • Private Nachricht senden

9

13.07.2011, 17:12

ist aber nur genau so falsch wie der Ausdruck dauerhaftes Senden :P

ist ja klar wies gemeint war, denke ich..
alexthinking.com - yet another computer weblog

Zitat

Chuck Norris knows the state of schroedinger's cat.

Patrick

Profi

  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 694

Danksagungen: 168

  • Private Nachricht senden

10

13.07.2011, 21:26

Ja :D

@psycho
Das wird jeder individuell einstellen können.
Ex ungue leonem.

War der Beitrag für dich hilfreich?
Dann drück auf .

Johannes S.

Fortgeschrittener

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 24.06.2011

Wohnort: Lychen

Danksagungen: 71

  • Private Nachricht senden

11

13.07.2011, 22:52

diese möglischkeit, dass das jeder individuell einstellen kann sollte ins Konzept :D
Signatur ?

psycho

Fortgeschrittener

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 26.06.2011

Danksagungen: 80

  • Private Nachricht senden

12

14.07.2011, 16:35

Echt mal^^

Ich würde ja vielleicht noch, wenn du die einzelnen Sachen programmierst, nochmal genau darauf eingehen, was die wirklichen bringen sollen die Module und wie ;)

Mich würde es übrigens freuen wenn du Design Patterns, vor allem, MVC mit reinbringst.

oder könnte jemand vlt ein gutes TUT zu MVC machen?
Hab bisher nur sehr wenige gefunden...
Computer sind dazu da, uns die Arbeit zu
erleichtern, die wir ohne sie gar nicht hätten.

Patrick

Profi

  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 694

Danksagungen: 168

  • Private Nachricht senden

13

14.07.2011, 18:07

Rein editiert :D

Das MVC Konzept benutze ich beim Webprogrammieren meistens nicht sooo extrem, eig. immer nur beim Anwendungsentwickeln :D
Allerdings kann ich hier Vorbildhaft strengst darauf achten :D

Ich werde aber vorallem auf die erweiterbarkeit achten, damit man nicht immer viel umbauen muss.
Ex ungue leonem.

War der Beitrag für dich hilfreich?
Dann drück auf .

Drakor

Fortgeschrittener

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 30.06.2011

Danksagungen: 105

  • Private Nachricht senden

14

14.07.2011, 19:29

Also striktes MVC ist eigentlich MUSS bei soeinem Projekt ... und entwickle es doch auf zend Basis, dann haste was patterns und MVC angeht auf jeden Fall gute Möglichkeiten.

Gruß
Drakor

psycho

Fortgeschrittener

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 26.06.2011

Danksagungen: 80

  • Private Nachricht senden

15

14.07.2011, 20:40

Könnte trotzdem jemand ein Tut zu MVC bringen?^^
Computer sind dazu da, uns die Arbeit zu
erleichtern, die wir ohne sie gar nicht hätten.

Patrick

Profi

  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 694

Danksagungen: 168

  • Private Nachricht senden

16

14.07.2011, 20:55

Ja, ich meinte jetzt nicht, dass ich das sonst nie mache, sondern eher, dass ich manchmal auch etwas mische :P

Hm.. zend kannte ich bisher gar nicht :D
Ich wollte aber alles selbst schreiben, deswegen benutze ich auch keine Web Application Servers. ;)


@psycho
Ich guck mal was ich machen kann.

LG Patrick
Ex ungue leonem.

War der Beitrag für dich hilfreich?
Dann drück auf .

psycho

Fortgeschrittener

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 26.06.2011

Danksagungen: 80

  • Private Nachricht senden

17

14.07.2011, 21:20

Wäre nett Pat^^
Von mir aus kann das auch ein anderer machen :D

Aber trotzdem schonmal Danke^^
Computer sind dazu da, uns die Arbeit zu
erleichtern, die wir ohne sie gar nicht hätten.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Plan, Social Network