Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DeveloperTalk. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Windoof

Schüler

  • »Windoof« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 09.08.2011

Beruf: Schüler

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

1

19.10.2011, 17:04

1. Ubuntu als zweit Betriebssystem, 2. Visual Studio 2010 unter Ubuntu 11.10

Hey Leute

Kann mir jemand weiterhelfen? Ich möchte gerne mal Ubuntu ausprobieren, doch ich will es gleichzeitig mit Windows 7 64bit nutzen (weil ich es ja nur ausprobieren möchte)(und mit gleichzeitig nutzen meine ich: unter einer 2. Patition nutzen). Nun ist die Frage, WIE GEHT DAS? Und da ich ja mit dem Visual Studio 2010 arbeite, und ich eventuell auch auf meinem zukünftigen Laptop Ubuntu installieren möchte, stellt sich mir die Frage: Bekomme ich Visual Studio 2010 auch unter Ubuntu zum laufen? Wenn ja wie?

Danke im Vorraus!
Programmieren ist wie Deutsche Grammatik, der Anfänger schreibt :,, Halts Fresse!", der Profi schreibt :,,Es wäre nun angebracht deine Artikulierung zu beenden."

JuKu

Profi

Beiträge: 574

Registrierungsdatum: 29.09.2011

Danksagungen: 48

  • Private Nachricht senden

2

19.10.2011, 17:26

Einfach bei der Installation eine neue Partition erstellen und Ubuntu auf diese Partition installieren.
Beim Starten des Computers müsste dann automatisch eine Auswahl kommen, wo du dein Betriebssystem, das du starten möchtest, auswählen kannst.
Zu Visual Studio 2010: Das müsste eig. auch drauf laufen.
Ich kann es dir aber nicht genau sagen, da ich das Programm selber nicht habe. ;-)
Wenn euch mein Beitrag weitergeholfen hat, drückt auf "Bedanken"!
Danke! :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Windoof (19.10.2011)

Dia3lo

Schüler

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 16.08.2011

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 32

  • Private Nachricht senden

3

19.10.2011, 17:47

1. Wenn du es wirklich nur ausprobieren möchtest

http://www.youtube.com/watch?v=Umzo0EsKmqk

2. Musste ne VM oder nen Emulator benutzen (z.B. http://www.winehq.org/)

viel glück :)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Johannes S. (19.10.2011), Windoof (19.10.2011)

Windoof

Schüler

  • »Windoof« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 09.08.2011

Beruf: Schüler

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

4

19.10.2011, 17:57

Sorry, aber habe nun ein neues Problem. Habe mir nun die aktuelle Version von Ubuntu runter geladen, nun hatte ich eien Image Datei, die ich mit 7-zip entpackt habe. Nun steht bei ubuntu.com, dass ich das auf eien USP packen soll oder auf eine CD. Nun habe ich es aber entpackt, aloso nun die Frage: Kann ich es nun auch ohne Datenträger starten? Wubi kann ich ja starten. Hilfe !?!?!?
Programmieren ist wie Deutsche Grammatik, der Anfänger schreibt :,, Halts Fresse!", der Profi schreibt :,,Es wäre nun angebracht deine Artikulierung zu beenden."

Dia3lo

Schüler

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 16.08.2011

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 32

  • Private Nachricht senden

5

19.10.2011, 18:02

Du musst die ISO als image auf eine CD/DVD .... brennen. Nicht entpacken :D

Johannes S.

Fortgeschrittener

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 24.06.2011

Wohnort: Lychen

Danksagungen: 71

  • Private Nachricht senden

6

19.10.2011, 18:05

Also es geht auch, wenn du das Immage einfach in ein virtuelles Laufwerk einbindest. Sprich DeamonTools oder das Windows 8 interne System.
Signatur ?

Christian

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 23.06.2011

Wohnort: Lilienthal

Beruf: Schüler

Danksagungen: 83

  • Private Nachricht senden

7

19.10.2011, 18:10

johannes wie soll das damit gehen? Er will davon booten.

Windoof einfach die ISO auf CD Brennen oder mit unetbootin ein USB Stick bootfähig machen. Ubuntu bietet dir während der installation an das system neben dein Windows zu installieren.
Hab ich selber oft geamcht, ich habe nämlich selber sehr oft Ubuntu neben WIndows installiert und genutzt, aber wenn du dich wirklich mit Linux beschäftigen willst, lass die Finder von Ubuntu. Nimm stattdessen Debian oder Fedora.

Christian

Zitat

Windows kann entgegen vieler behauptungen kein Virus sein. Denn Viren funktionieren normalerweise und tun etwas Sinnvolles
Wenn Beiträge Hilfreich waren drücke bitte den Bedanken Knopf drücken.

Kein Support per PN oder Mail, wir haben für jede Frage den passenden Bereich.

Dia3lo

Schüler

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 16.08.2011

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 32

  • Private Nachricht senden

8

19.10.2011, 18:14

Welche Linux Distribution man verwendet, ist Geschmackssache. Ich persönlich finde Ubuntu für den Anfang eine gute Wahl. :)

Christian

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 23.06.2011

Wohnort: Lilienthal

Beruf: Schüler

Danksagungen: 83

  • Private Nachricht senden

9

19.10.2011, 18:17

Abe rubuntu ist wenn man sich ernsthaft damit befassen will nicht geeignet. vor allem reagiert es sehr sehr empfindlich auf Kernel änderungen. mal eben nen neuen Kernel mit nem Patch programmieren is nicht. das läuft häufig schief. unter debian gings bishe rimmer Problemlos. klar ubuntu hat ne "tolle" oberfläche die unbedienbar ist, ganz oft die Seitenleiste nicht mehr ins Bild slidet aber nasonsten ist es für Anfänger sehr gut geeignet.
Debian hat ne sehr gut bedienbare Oberfläche, und es funktioniert alles. und ist fürn Anfänge rnicht schwierige rzu bedineen da der install vorgang inzwischen genauso einfach ist wie bei ubuntu. und ansonsten gabs bei debian nie größere Hürden.

Christian

Zitat

Windows kann entgegen vieler behauptungen kein Virus sein. Denn Viren funktionieren normalerweise und tun etwas Sinnvolles
Wenn Beiträge Hilfreich waren drücke bitte den Bedanken Knopf drücken.

Kein Support per PN oder Mail, wir haben für jede Frage den passenden Bereich.

Johannes S.

Fortgeschrittener

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 24.06.2011

Wohnort: Lychen

Danksagungen: 71

  • Private Nachricht senden

10

19.10.2011, 18:17

das problem ist aber das deinstalieren. Während man bei der oben im Video beschriebenen variante einfach auf deinstalieren klicken kann, muss man sich bei deiner (Christian) nach dem löchen nach mit hilfe der Windows-CD und ein Konsolenbefehl noch darumm kümmern, das man Windows wieder starten kann. Zum testen ist als die Variante im Video besser. UND DA MUSS MAN NICHT VON DER CD BOOTEN (daher geht das auch im virtuellen Laufwerk, habs auch so gemacht)
Signatur ?

Christian

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 23.06.2011

Wohnort: Lilienthal

Beruf: Schüler

Danksagungen: 83

  • Private Nachricht senden

11

19.10.2011, 18:22

Johannes also Virtuelle Maschinen sind gerad ezum testen ungünstig, weil man da sehr schlecht abschätzen kann wie schnell das OS wirklich läuft und gerade bei schwächeren PC's ist ne Virtuelle Maschine unbedienbar langsam. und das wieder rückgänig machen ist echt nicht so schwer. bei bedarf kann ich dazu gerne nen Tutorial schreiben.

Christian

Zitat

Windows kann entgegen vieler behauptungen kein Virus sein. Denn Viren funktionieren normalerweise und tun etwas Sinnvolles
Wenn Beiträge Hilfreich waren drücke bitte den Bedanken Knopf drücken.

Kein Support per PN oder Mail, wir haben für jede Frage den passenden Bereich.

Johannes S.

Fortgeschrittener

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 24.06.2011

Wohnort: Lychen

Danksagungen: 71

  • Private Nachricht senden

12

19.10.2011, 18:24

Es geht hier nicht um virtuelle Maschienen.
Bei der Variante oben wird die Festplatte ein wenig langsamer, aber auch nicht wirklisch viel. Der Prozessor und Arbeitsspeicher läuft aber auf vollen Leistungen ohne Einschränkungen.
Signatur ?

cedi

Profi

Beiträge: 702

Danksagungen: 78

  • Private Nachricht senden

13

19.10.2011, 18:27

also ich finde Ubuntu echt gut.
Ich arbeite mit 10.04 LTS unnd Gnome2
ich weiß nicht, bei mir läuft es super stabil und ich mag es.
Fedora 15 ist auch echt gut, aber da gibt es ein paar dinge die mich nerven ;)
Mint ist auch echt gut, auch wenns mir von Design garnicht passt...
aber ist ja jedem seine sache, welches LInux er nutzt :P

Windoof

Schüler

  • »Windoof« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 09.08.2011

Beruf: Schüler

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

14

19.10.2011, 18:32

Also... Ich wollte von anfang an die Version von Dia3lo benutzen. Aber ich habe die Image Datei auch Entpacken können, darum habe ich die gleichen Dateien wie im Video. Drum kann es doch möglich sein auch ohne das ich eine CD benutze. Ubuntu zu installieren oder nicht?
Programmieren ist wie Deutsche Grammatik, der Anfänger schreibt :,, Halts Fresse!", der Profi schreibt :,,Es wäre nun angebracht deine Artikulierung zu beenden."

Christian

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 23.06.2011

Wohnort: Lilienthal

Beruf: Schüler

Danksagungen: 83

  • Private Nachricht senden

15

19.10.2011, 18:36

entweder USB Stick mit unetbootin oder eine CD einfach nur so mit den Daten geht es nicht.

MrWarChris

Zitat

Windows kann entgegen vieler behauptungen kein Virus sein. Denn Viren funktionieren normalerweise und tun etwas Sinnvolles
Wenn Beiträge Hilfreich waren drücke bitte den Bedanken Knopf drücken.

Kein Support per PN oder Mail, wir haben für jede Frage den passenden Bereich.

Windoof

Schüler

  • »Windoof« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 09.08.2011

Beruf: Schüler

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

16

19.10.2011, 18:36

menno, warum immer so umständlich??? :thumbdown: Könnte mir dann jemand erklären wie das mit dem unetbootin geht?
Programmieren ist wie Deutsche Grammatik, der Anfänger schreibt :,, Halts Fresse!", der Profi schreibt :,,Es wäre nun angebracht deine Artikulierung zu beenden."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Windoof« (19.10.2011, 18:43)


Johannes S.

Fortgeschrittener

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 24.06.2011

Wohnort: Lychen

Danksagungen: 71

  • Private Nachricht senden

17

19.10.2011, 18:51

@Christian: Ich glaube du hast es noch nicht verstanden :D
Ubuntu kann man wie ein Windows-Programm über einen installer instalieren (in Windows). Das geht mit Debian nicht so einfach. Also dort gibt es keine Funktion dafür, da müsste man es mit Windows-Befehlen und Co. machen. Nach der Installation in Windows (das Wird Ubuntu auch bei den instalierten Programmen angezeigt) kann man Ubuntu beim hochfahren einfach im Boot-Menü von Windows auswählen. Dabei läuft das System direckt auf dem Prozessor. Also ohne Emulation. Das einziege was emuliert ist, ist die System-Festpaltte. Wobei die emulation dort auch nur daraus besteht, dass eine arte Weiterleitung durschgeführt wird, was nicht viel leistung nimmt. Es Sorgt zwar dafür, dass man es langfristig anders machen sollte. Aber zum Testen reicht es locker.

@Windoof
Ich würde vermuten, das es auch nach dem entpacken funktioniert. Also so wie du es jetzt hast. Ich kann es dir aber nicht versprechen. Wenn sie es nicht so professionell gemacht haben und nicht an diese möglischkeit gedacht haben, kann es sein, dass sie bestimmte Pfade zu den Daten etwas ungünstig "erzeugen". Aber bei mindestends 90% von solschen Fällen geht es eigendlich.
Signatur ?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Windoof (19.10.2011)

Christian

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 23.06.2011

Wohnort: Lilienthal

Beruf: Schüler

Danksagungen: 83

  • Private Nachricht senden

18

19.10.2011, 19:09

Johannes die beste Methode zum testen ist immernoch es einfach auf eine zweite Partition zu installieren. alles andere ist halber Kram und wird auf kurz ode rlang nicht emhr funktionieren.

Windoof du lädst dir unetbootin runter, das ist ein kleines tool. das startest du, gibst ihm den Pfad an wo die Ubuntu ISO liegt und gibst an auf welchen USB Stick du das haben möchtest, und dann fängt das Programm an die Ubuntu installations daten wie sie auf CD sind auf dne USB Stick zu kopieren und installiert einen bootloader auf den Stick und macht ihn bootfähig, danach kannst du dienen PC wie von einer CD starten und Ubuntu dann installieren. wenn du den STick wieder für was anderen nutzen möchtest kannst du ihn einfach formatieren oder du löscht eifnach alle dateien die da drauf sind.

Christian

Zitat

Windows kann entgegen vieler behauptungen kein Virus sein. Denn Viren funktionieren normalerweise und tun etwas Sinnvolles
Wenn Beiträge Hilfreich waren drücke bitte den Bedanken Knopf drücken.

Kein Support per PN oder Mail, wir haben für jede Frage den passenden Bereich.

Windoof

Schüler

  • »Windoof« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 09.08.2011

Beruf: Schüler

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

19

19.10.2011, 19:21

starte ich dann einfach das was auf dem stick ist, oder läuft das wie bei einer cd, wo sie schgon beim hochfahren im laufwerk sein muss?
Programmieren ist wie Deutsche Grammatik, der Anfänger schreibt :,, Halts Fresse!", der Profi schreibt :,,Es wäre nun angebracht deine Artikulierung zu beenden."

Johannes S.

Fortgeschrittener

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 24.06.2011

Wohnort: Lychen

Danksagungen: 71

  • Private Nachricht senden

20

19.10.2011, 19:25

Du musst den Stick anschließen, den PC neu starten und dann irgend eine bestimmte Taste drücken. Danach wirst du vor dem hochfahren gefragt, von wo du booten möchtest. Dort musst du dann den USB-Stick auswählen. Beim löchen musst du dann Christian fragen, ich weiß zwar wie es ungefär geht, weiß aber nicht die genauen Konsolen-Kommandos. Aber eine Sachen noch. Du brauchst auf jeden Fall eine Windows-DVD deiner aktuellen Windows-Version (Also Win Vista oder Win 7 vermute ich mal :D), falls du das wieder löchen möchtest.
Signatur ?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Windoof (19.10.2011)

Ähnliche Themen