Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DeveloperTalk. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Drakor

Fortgeschrittener

  • »Drakor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 30.06.2011

Danksagungen: 105

  • Private Nachricht senden

1

11.08.2011, 14:25

DeveloperTalk Programming Game Challenge

Hi,

ich bringe hier einfach mal die Idee ein, dass wir eventuell eine Programming Game Challenge veranstalten können.
Also im Prinzip ein Spiel aussuchen, für das jeder eine KI baut und wir diese dann gegeneinander antreten lassen. Ich könnte mir vorstellen, dass das ne menge Spaß machen kann.
Als Spiel würde sich z.b. Dame anbieten. Wir könnten aber auch eine vereinfachte RoboterKrieg Version nehmen, oder etwas ganz neues wie z.b. wer schneller in einer virtuellen Stadt Pizzen verteilen kann xD.

Ich fänds cool, wenn da ein paar Leute dran interessiert wären und wir sowas auf die Beine gestellt bekommen. Wenn noch jemand Ideen dazu hat, möge er sie gerne posten.

Gruß
Drakor

cedi

Profi

Beiträge: 702

Danksagungen: 78

  • Private Nachricht senden

2

11.08.2011, 20:15

geile sache :D
allerdings hab ich mich mit KI noch nie auseinander gesetzt und auch noch nie Programmiert.
ist auf jedenfall ne geile Idee.
Lass mich mal überlegen... ich muss noch machen:
- Den Client für die Onlinefestplatte
- Meine Webseite
- (eventuell mal noch meinen Chat fertig/weiter machen)
- Arbeit (noch eine Woche (bis zum 19.))

dann hab ich zeit und setz mich mal mit KI auseinander :)

man könnte dann auch so ne art Rangliste machen, in der man dann gemessen wird, wie schnell/stark die KI ist und kann dann da so ein richtiges Langzeit Projekt machen wo dann halt einmal im Monat ne große veranstaltung ist, wo alle ihre KIs gegeneinander antreten lassen :D

also ich bin auf jedenfall dabei :)

Alex

Fortgeschrittener

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 23.06.2011

Wohnort: /home/alex

Danksagungen: 117

  • Private Nachricht senden

3

12.08.2011, 22:31

Der Titel hat mich irgendwie zuerst an den Coding Contest denken lassen..

Der Inhalt hat mich dann an CoreWars erinnert..


Hört sich auf jeden Fall interessant an.
alexthinking.com - yet another computer weblog

Zitat

Chuck Norris knows the state of schroedinger's cat.

Erik

Profi

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 22.06.2011

Wohnort: Deutschland ;)

Danksagungen: 307

  • Private Nachricht senden

4

12.08.2011, 22:52

Der Titel ist etwas irreführend :D

Zitat

ich bringe hier einfach mal die Idee ein, dass wir eventuell eine Programming Game Challenge veranstalten können.

Da dachte ich erstmal: joa, gute idee, wie kommst du denn da drauf? :D

Aber die Idee ist ganz gut, wenn so ein Programm auch extrem aufwändig werden könnte. Dame kenn ich leider net, also gehört habe ich von, aber gespielt habe ichs nie :D
Warum net gleich Schach :D

Es gibt jedes Jahr einen solchen Wettbewerb, ich weiß leider nicht genau wie der heißt, Software Challenge oder so. Da geht es genau um das. Letztes Jahr ging es um ein komisches Spiel, das hieß "Schäfchen ins trockene bringen" oder so. Ich habe mich nur kurz mit dem Spiel beschäftigt und kann es nicht spielen, jedenfalls ist es auch ein rundenbasiertes Brettspiel. Das Spiel hätte so einige Vorteile zu bieten:

-es ist extra dafür gemacht, man kann einen server erstellen und direkt einen oder 2 Computergegner einbinden.
-es gibt schon ein Protokoll (xml basiert) und die kommunikation ist komplett dokumentiert.
-der server ist in java geschrieben, ist also unverändert auf jeder plattform lauffähig.
-es gibt beispiel clients ind mehreren sprachen (glaub ich, zummindest in java).
-der client (also das bot-programm) kann in einer beliebigen sprache vorliegen (ich glaube es wird über stdin/stdout kommuniziert).

Bei dem Wettbewerb hatte jeder Client seine eigene Linux VM, damit beide die gleichen Bedingungen hatten, es gab keine inet-verbindung...


Ich glaube, so ein Bot ist nicht so leicht. ALso vom Prinzip her geht das ja wie bei einer engine (Zuggenerator + Bewertungsalgo), aber es könnte sehr sehr umfangreich werden...
Beste Webite im Internet ( ͡° ͜ʖ ͡°)
xinra.de

Drakor

Fortgeschrittener

  • »Drakor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 30.06.2011

Danksagungen: 105

  • Private Nachricht senden

5

13.08.2011, 04:09

So,

also Erik, die Idee ist gut da von der Software Challenge abzukupfern, heute morgen allerding hab ich etwas gefunden, das ich interessant fand und das es uns ermöglicht sowas schnell und einfach zu veranstalten und es dann runde für runde etwas schwerer werden zu lassen. Hier mal meine Inspiration:

http://www.c-plusplus.de/forum/291216 << interessant (wer will kann da ja auch mitmachen)


Und ich würde eben vorschlagen, dass wir n Runden mit einem Zyklus z veranstalten und in der ersten Runde geht es mit dem Game los, das im cppf benutzt wird (siehe link) und in jeder Runde wird das Spiel entweder angeändert und schwerer gemacht, oder wir nehmen ein Neues mit neuer Problemstellung, das aber auf demselben Prinzip beruht wie das Game im Link (sprich Instanz eines Charakters + kleine Arraywelt und Handlungsmöglichkeiten).

Ich fände es zumindest für den Einstieg angebracht mit sowas anzufangen, da die Lösungen zu solchen Problemen wirklich von Einfach bis Schwer sein können =).

Ich schlage ferner für n=10 mit dem Zyklus z=7 (Tage) vor, für jede Runde gibt es dann Punkte (der erste 10, der zweite 8, der dritte 7,... der letzte 0), die am Ende zusammengerechnet werden und der Beste gewinnt =).

Gruß
Drakor

cedi

Profi

Beiträge: 702

Danksagungen: 78

  • Private Nachricht senden

6

13.08.2011, 11:06

ja :D das Soaceship ist geil :D
aber ich finde, das gehört nicht unter die Kategorie KI...
Ich meine im prinzip muss man nur die ersten beiden Felder überwachen, wo der Asteroid sie streift, daraus die Flugbahn berechnen, und dementsprechend ausweichen...

Drakor

Fortgeschrittener

  • »Drakor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 30.06.2011

Danksagungen: 105

  • Private Nachricht senden

7

13.08.2011, 12:37

Wenn du denkst, dass es so einfach ist hast du dich getäuscht cedi

Wer hätte denn so Interesse mitzumachen ?

Gruß
Drakor

cedi

Profi

Beiträge: 702

Danksagungen: 78

  • Private Nachricht senden

8

13.08.2011, 16:03

:D
naja, wird sicherlich echt schwerer sein.
Aber ich wäre eher dafür, dass wir wenn dann was eigenes entwerfen.

Drakor

Fortgeschrittener

  • »Drakor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 30.06.2011

Danksagungen: 105

  • Private Nachricht senden

9

13.08.2011, 16:13

Auf diese Weise werden wir aber nie etwas zustande bringen..
Ich schlage vor, einfach damit zu beginnen, etwas eigenes können wir in den nächsten Runden vorbringen(evtl. durch Abwandlungen).


btw: Ich manage das wohl und schreib den SpaceShip-Code etwas um, damit er etwas besser funktioniert ;). (Poste ich nachher)


Gruß
Drakor

cedi

Profi

Beiträge: 702

Danksagungen: 78

  • Private Nachricht senden

10

13.08.2011, 16:48

ok super :D

Erik

Profi

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 22.06.2011

Wohnort: Deutschland ;)

Danksagungen: 307

  • Private Nachricht senden

11

13.08.2011, 18:43

Hmm Lust hätte ich auf jeden Fall. Aber irgendwie ist es doof, wenn man das in C++ mach [bold]muss[/bold].
Außerdem ist es irgendwie komisch, bei nem KI-Wettbewerb erstmal das Spiel selbst zu schreiben :D
Beste Webite im Internet ( ͡° ͜ʖ ͡°)
xinra.de

Drakor

Fortgeschrittener

  • »Drakor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 30.06.2011

Danksagungen: 105

  • Private Nachricht senden

12

13.08.2011, 20:50

So,

ich habe es etwas verändert.. aber die Aufgabe bleibt dieselbe. Und da es eigentlich nicht schwer sein sollte da etwas hinzubekommen ist die Abgabe am Dienstag um 11:00, entweder per Mail/ICQ/Skype/PN bei mir.

Aufgabe wiederhole ich hier nochmal:

Ihr müsst die Klasse SpaceShip ableiten und implementieren. Dessen SpaceShip am Dienstag am längsten hält gewinnt.(seeds werden verändern)

Das Spiel ist im Anhang =).

Anmerkung: Nur ein move pro Zug ist erlaubt !! keine Tricks =)

Gruß
Drakor
»Drakor« hat folgende Datei angehängt:
  • maino.cpp (6,55 kB - 100 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 23:30)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Drakor« (14.08.2011, 14:26)


Simon D.

Schüler

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 08.07.2011

Danksagungen: 41

  • Private Nachricht senden

13

13.08.2011, 22:49

Also ich finde das das ne geile sache ist. Ich hoffe das nicht zwangsleufig C++ verwendet werden muss. Natürlich werde ich's teils verwenden aber ich bin nunmal ein Assembler freak und halte mir alle möglichkeiten offen.Ich setzte nun mal gerne auf meinen ASM Boost :) .Mal sehen wie ich zeit habe schick ichs per Skype.
LG
Simon (der zweite)

Erik

Profi

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 22.06.2011

Wohnort: Deutschland ;)

Danksagungen: 307

  • Private Nachricht senden

14

14.08.2011, 00:03

Naja asm kannst du ja in C++ einbauen. Ich kann nur leider nciht wirklich C++, also hf :)
Beste Webite im Internet ( ͡° ͜ʖ ͡°)
xinra.de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Erik« (14.08.2011, 00:10)


Simon D.

Schüler

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 08.07.2011

Danksagungen: 41

  • Private Nachricht senden

15

14.08.2011, 00:09

Zitat

aja asm kannst du ja in C++ einbauen. Ich kann nur leider nciht wirklich C++

also dachte ich mir auch so.

Windoof

Schüler

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 09.08.2011

Beruf: Schüler

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

16

14.08.2011, 00:10

Äh wie bekomme ich die Datei von drakor ausgeführt?
Programmieren ist wie Deutsche Grammatik, der Anfänger schreibt :,, Halts Fresse!", der Profi schreibt :,,Es wäre nun angebracht deine Artikulierung zu beenden."

Erik

Profi

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 22.06.2011

Wohnort: Deutschland ;)

Danksagungen: 307

  • Private Nachricht senden

17

14.08.2011, 00:11

Kp, der soll ma ne exe raushauen :D

Zitat

[...]light years survived

Das verstehe ich immer noch nicht ganz :D
Es geht doch darum, wie lange man überlebet hat, oder? Weil irgendwie macht das 0 Sinn :O
Beste Webite im Internet ( ͡° ͜ʖ ͡°)
xinra.de

Drakor

Fortgeschrittener

  • »Drakor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 30.06.2011

Danksagungen: 105

  • Private Nachricht senden

18

14.08.2011, 00:18

Die Datei ist eine .cpp Datei. Das ist eine C++-SourceCode Datei. Das bedeutet, es wird wohl C++ SourceCode drinne sein. Aber wie ihr sehen werden müsst ihr im SourceCode die Klasse zuende schreiben (wenn ich ne .exe hier reinstelle wird das schwierig).

Inline asm.. Use whatever u want as long as u can get the task solved.

Und es geht nicht darum wie lange man überlebt, sondern wie weit man mit seinem Schiff fliegen kann, bis du gegen einen Asteroiden knallst.
Ne .exe draus basteln funzt normal per g++ maino.cpp -o main .

Gruß
Drakor

Erik

Profi

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 22.06.2011

Wohnort: Deutschland ;)

Danksagungen: 307

  • Private Nachricht senden

19

14.08.2011, 00:23

Hää :D
Dachte das ist Space Invaders?! Naja auch egal...

Das man die Aufgabe nciht lösen kann ohne Src ist mir klar, und auch wie man den benutzt. Aber das habe ich ja nciht vor, ich würd das Spiel gerne mal spielen :D
Ich werde dafür aber keinen Compiler runterladen :O Upp doch mal ne exe :D
Beste Webite im Internet ( ͡° ͜ʖ ͡°)
xinra.de

Johannes S.

Fortgeschrittener

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 24.06.2011

Wohnort: Lychen

Danksagungen: 71

  • Private Nachricht senden

20

14.08.2011, 11:37

Der Source-Code enthält ein Fehler. Es fehlt an einer stelle ein return vor der ausführung einer anderen Methode :D
Hatte mich auch zuerst gewundert. Als ich mir dan die Fehlermeldung angesehn habe stand da, das Bei der Methode die Rückgabe fehlt. Und in der Methode wurde lödiglich eine Methode aufgerufen mit get am Anfang was irgendwie auch keinen Sinn hätte. Daher habe ich einfach mla das return vor gestellt und es hat dann alles funktioniert :D

Ich schau vieleicht nochmal welche Zeile das war.

EDIT-1: Das Programm kannst du so nicht spielen, da es keine Tastatureingabe erwartet. Es wurde so geschrieben, das eine Klasse die aktionen übernimmt. Du müsstest also erst den Sourcscode rnter laden und diese Klasse dann so verändern, das sie dich durch Eingaben auffordert die Aktion zu bestimmen :D

EDIT-2: Wie kann man bei Visual Express das Anzeigen der Zeilennummern aktivieren? :D

EDIT-3: Zeile 175 müsste das sein. Ich habe das mit den Zeilen jetzt schon :D
Signatur ?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Johannes S.« (14.08.2011, 12:03)


Ähnliche Themen