Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DeveloperTalk. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Windoof

Schüler

  • »Windoof« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 09.08.2011

Beruf: Schüler

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

1

10.08.2011, 00:26

Einstieg in Visual C# 2010

Hallo wollte fragen ob es sich lohnnen würde, sich dieses Buch zu zulegen.



MfG Windoof
Programmieren ist wie Deutsche Grammatik, der Anfänger schreibt :,, Halts Fresse!", der Profi schreibt :,,Es wäre nun angebracht deine Artikulierung zu beenden."

Christian

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 23.06.2011

Wohnort: Lilienthal

Beruf: Schüler

Danksagungen: 83

  • Private Nachricht senden

2

10.08.2011, 00:32

Ich hab mir mal die Bewertungen bei Amazon angesehen, da ich das Buch selbe rnicht habe. dort wird das Buch als gut befunden. mehr kann ich dazu leider nicht sagen.
Eventuell guckst du ob du noch ein paar bewertungen findest, denn drei stück, mehr sind bei Amazon nicht, sind nicht so besonders Aussagekräftig.

Christian

Zitat

Windows kann entgegen vieler behauptungen kein Virus sein. Denn Viren funktionieren normalerweise und tun etwas Sinnvolles
Wenn Beiträge Hilfreich waren drücke bitte den Bedanken Knopf drücken.

Kein Support per PN oder Mail, wir haben für jede Frage den passenden Bereich.

Patrick

Profi

Beiträge: 694

Danksagungen: 168

  • Private Nachricht senden

3

10.08.2011, 11:09

„Ich habs teilweise durchgearbeitet, hat mir bisher ganz gut gefallen, allerdings solltest du schon ein wenig Vorwissen in einer anderen Sprache haben, das erleichtert das Lernen erheblich, aber das ist wohl bei jedem Programmierbuch so.
Besonders empfehlenswert wäre es, wenn du schon OOP-Kenntnisse in C++ hast, da insbesondere bei den Interfaces abundzu mit dessen Mehrfachvererbung verglichen wird. ”

„Thomas Theis führt den Leser mit seinem Buch Einstieg in Visual C sharp 2010 auf klassische und leicht verständliche Weise in die Programmiersprache C sharp ein. Das Buch richtet sich gezielt an angehende Entwickler, die bislang keine Erfahrungen mit einer anderen höheren Programmiersprache gemacht haben. Die Vermittlung der Grundlagen ist dem Autor gut gelungen - einzelne Grundlagen der Sprache wechseln sich mit den Grundlagen von Windows Forms sinnvoll ab. Die frühzeitige Beschreibung der Ausnahmebehandlung und des Debuggers helfen angehenden Entwicklern dabei, Fehler von Anfang an zu erkennen und zu beheben. Damit unterscheidet sich das Buch positiv von anderen Titeln, in denen die Fehlerbehandlung oftmals erst in späteren Kapiteln zum Zug kommt. Durch die zahlreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Übungsaufgaben eignet sich das Buch sehr gut zum Selbststudium. Zwei umfangreiche Beispielprojekte und die Lösungen zu den Aufgaben runden das Buch ab.”
Ex ungue leonem.

War der Beitrag für dich hilfreich?
Dann drück auf .

Erik

Profi

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 22.06.2011

Wohnort: Deutschland ;)

Danksagungen: 307

  • Private Nachricht senden

4

10.08.2011, 11:24

Wenn du da Geld für ausgeben möchtest... Ich empfehle mal das Openbook, aber ich kann es verstehen, wenn man lieber ein Buch in der Hand halten möchte...
Beste Webite im Internet ( ͡° ͜ʖ ͡°)
xinra.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Johannes S. (10.08.2011)

Windoof

Schüler

  • »Windoof« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 09.08.2011

Beruf: Schüler

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

5

10.08.2011, 14:15

Vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen. Werde mir das Buch zulegen, obwohl ich keine großen Grundkenntnisse in C++ etc. habe (nur leichtes Grundwissen in C# durch Onlinetutorials).

MfG Windoof
Programmieren ist wie Deutsche Grammatik, der Anfänger schreibt :,, Halts Fresse!", der Profi schreibt :,,Es wäre nun angebracht deine Artikulierung zu beenden."

Simon

Profi

Beiträge: 725

Registrierungsdatum: 14.06.2011

Danksagungen: 210

  • Private Nachricht senden

6

11.08.2011, 15:28

Du darfst danach gerne im Bücherthread für andere User berichten, wie dir das Buch gefallen hat :)

Windoof

Schüler

  • »Windoof« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 09.08.2011

Beruf: Schüler

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

7

11.08.2011, 22:30

Werde ich machen.
Programmieren ist wie Deutsche Grammatik, der Anfänger schreibt :,, Halts Fresse!", der Profi schreibt :,,Es wäre nun angebracht deine Artikulierung zu beenden."

cedi

Profi

Beiträge: 702

Danksagungen: 78

  • Private Nachricht senden

8

12.08.2011, 11:29

freu mich auch mal drauf :)
ich werdas glaub mal mitm Openbook versuchen, wenn ich lust bekomme auf C# ;)
Naja, eigentlich wollte ich zuerst mir mal C++ anschauen :P

Erik

Profi

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 22.06.2011

Wohnort: Deutschland ;)

Danksagungen: 307

  • Private Nachricht senden

9

12.08.2011, 21:38

Nimm C# :D
Ist fast genau das selbe wie Java, nur mit XNA :D
Beste Webite im Internet ( ͡° ͜ʖ ͡°)
xinra.de

Windoof

Schüler

  • »Windoof« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 09.08.2011

Beruf: Schüler

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

10

12.08.2011, 21:41

So habe das Buch nun bestellt, feedback erscheint in etwa... Viel zeit :D Dauert ja ne weile bis ich das durch habe + verstanden, aber dann giebt es auf jeden Fall ein feedback.
Programmieren ist wie Deutsche Grammatik, der Anfänger schreibt :,, Halts Fresse!", der Profi schreibt :,,Es wäre nun angebracht deine Artikulierung zu beenden."

cedi

Profi

Beiträge: 702

Danksagungen: 78

  • Private Nachricht senden

11

13.08.2011, 11:16

@Erik: und .NET ...kooooootz

Simon

Profi

Beiträge: 725

Registrierungsdatum: 14.06.2011

Danksagungen: 210

  • Private Nachricht senden

12

13.08.2011, 17:54

.net und Java nehmen sich gegenseitig nicht viel. Jede hat Vorteile und Nachteile. Damit ist das Gegessen ;)

Und hier soll NICHT über .net und Java diskutiert werden!

cedi

Profi

Beiträge: 702

Danksagungen: 78

  • Private Nachricht senden

13

13.08.2011, 17:56

räusper. C# und Java bitte großmeister Simon...
.NET ist nur ein Framework

tom

Schüler

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 20.06.2011

Danksagungen: 18

  • Private Nachricht senden

14

13.08.2011, 17:59

Java und .net sind meiner Meinung nach genauso schlecht, doch .net bietet Windows-Nutzern (Und das sind der Großteil der Computernutzer) einige Vorteile:
- Es muss kein Framework o.ä installiert werden, da das .net Framework 2.0 frühestens ab Windows XP SP3 vorinstalliert ist. DIe JRE muss hingegen nachinstalliert werden.
- .net-basierte Anwendungen sind mehr an Windows-Systeme angepasst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tom« (13.08.2011, 18:04)


Simon

Profi

Beiträge: 725

Registrierungsdatum: 14.06.2011

Danksagungen: 210

  • Private Nachricht senden

15

13.08.2011, 18:38

@Cedi: Mit .net waren natürlich .net Sprachen gemeint, nicht das .net Framework.
Da es haufenweise verschiedene gibt, für die verschiedene Anwendungsbereiche.

Aber jetzt ist hier schluss.

Wenn du weiter diskutieren möchtest, kannst du gerne einen Topic dafür auf machen ;)

Windoof

Schüler

  • »Windoof« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 09.08.2011

Beruf: Schüler

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

16

14.08.2011, 00:27

Was hast du denn gegen .Net???
Programmieren ist wie Deutsche Grammatik, der Anfänger schreibt :,, Halts Fresse!", der Profi schreibt :,,Es wäre nun angebracht deine Artikulierung zu beenden."

Erik

Profi

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 22.06.2011

Wohnort: Deutschland ;)

Danksagungen: 307

  • Private Nachricht senden

17

14.08.2011, 00:32

Ja ich find C# auch net soo geil. Ist halt, wenn man nur für Windows und XBox programmieren will :D

Aber für Spiele würde noch lieber C# lernen als C++... (hätte ich das blos net gesagt, BITTE ignorieren!!!)
Beste Webite im Internet ( ͡° ͜ʖ ͡°)
xinra.de

Windoof

Schüler

  • »Windoof« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 09.08.2011

Beruf: Schüler

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

18

14.08.2011, 00:37

Ich finde das echt gemein, das du in einem C# Thema die Programmiersprache C# so runter machst. ;( Ich habe nichts dagen, wenn jemand seine Meinung Aussert und vertritt. Aber sie anderen Mies zu machen mit ''Kotz'' etc. Ich finde sowas sch***.
Programmieren ist wie Deutsche Grammatik, der Anfänger schreibt :,, Halts Fresse!", der Profi schreibt :,,Es wäre nun angebracht deine Artikulierung zu beenden."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Windoof« (14.08.2011, 00:45)


Simon

Profi

Beiträge: 725

Registrierungsdatum: 14.06.2011

Danksagungen: 210

  • Private Nachricht senden

19

14.08.2011, 03:09

Zitat

Aber für Spiele würde noch lieber C# lernen als C++

Dreher drinne? :D

Und @Windoof: Lern C#, es ist nicht schlecht.

Man muss nicht direkt mit C++ oder anderen anfangen.

Nur weil man C# lernt heißt dies ja nicht, dass man sich nicht weiterbilden kann. (Was nicht heiß, dass man das muss)

Meiner Meinung nach reicht C# für viele Fälle locker aus.

Erst wenn es wirklich um Performanz geht, sollte man über anderes nachdenken.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Johannes S. (14.08.2011), Christian (14.08.2011), Windoof (14.08.2011)

Windoof

Schüler

  • »Windoof« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 09.08.2011

Beruf: Schüler

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

20

14.08.2011, 12:55

Ich weiß, ich werde auch bei C# bleiben (aber trotzdem danke :thumbsup: ).
Programmieren ist wie Deutsche Grammatik, der Anfänger schreibt :,, Halts Fresse!", der Profi schreibt :,,Es wäre nun angebracht deine Artikulierung zu beenden."

Ähnliche Themen