Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 66.

06.06.2014, 19:32

Forenbeitrag von: »Timon L.«

OpenOffice Calc-CLI - Probleme mit dem Beschreiben von Zellen

Hallo! Ist schon länger her, dass ich hier mal zu sehen war, ich hoffe, ihr verzeiht mir diesen Umstand Ich arbeite gerade wegen einer Physikhausaufgabe an einem kleinen Programm, das mir eine Formel einige Male ausrechnen soll und damit ein OpenOffice-Dokument beschreiben soll. Klingt ja schonmal nicht so kompliziert. Ich habe dafür auch ein Tutorial gefunden, mit dem ich OpenOffice per VS ansprechen konnte: Super! Klappt alles, ich kann Dokumente erstellen und Zellen setzen. Jetzt habe ich all...

05.06.2013, 19:26

Forenbeitrag von: »Timon L.«

A Legend is Born

Ich denke, Maestro geht vom klassischen 2D-Super-Metroid aus und das ist definitiv kein Shooter.

17.04.2013, 16:37

Forenbeitrag von: »Timon L.«

QtWebkit - C++-Funktion in Javascript aufrufen

Ich bin wegen Javascript und CSS noch am überlegen, weil ich entweder die Seite mitliefern will, dann werde ich das natürlich alles schön ausgliedern, aber evtl will ich den Code einfach vor dem Start generieren lassen, damit die Anwendung portabel ist... ich bin mir noch nicht vollkommen sicher. Der bisherige Website-Code ist eh das Ergebnis von ca 20 Minuten, ich werde das natürlich noch stark verbessern, aber erstmal will ich das Grundgerüst, und damit vor allem das Speichern, erledigt haben.

16.04.2013, 21:40

Forenbeitrag von: »Timon L.«

QtWebkit - C++-Funktion in Javascript aufrufen

Deshalb hab ichs ja auskommentiert Wie genau meinst du das? Soll ich das einsetzen oder hier meine posten? Für den Fall: Ich habe nur die index.html und die style.css, und die wird ja eigentlich für das Problem nicht benötigt.

16.04.2013, 20:26

Forenbeitrag von: »Timon L.«

QtWebkit - C++-Funktion in Javascript aufrufen

Hey Leute, ich brauche (schon wieder) eure Hilfe. Da ich großes Interesse an grafischen Programmen habe, wollte ich mir mal Qt anschauen. Im Designer konnte man auch eine HTML5-App auswählen, und da mein kleines Projekt dort sehr einfach zu bewältigen ist, habe ich das gewählt. Die Hauptfunktionen sind auch schon in Javascript implementiert, allerdings fehlt mir noch die Möglichkeit, eine Datei zu speichern, was so ziemlich das wichtigste an dem Programm ist. Das ist mit den fstreams von C++ ja ...

08.04.2013, 19:43

Forenbeitrag von: »Timon L.«

Was gibts so Neues ?

Ich bin noch in der 9. und musste gerade meine Oberstufe planen

04.04.2013, 00:07

Forenbeitrag von: »Timon L.«

Server in lokalem Netzwerk finden/p2p allgemeines

Zitat von »Erik« als ich minecraft gespielt habe musste man die addresse noch selbst eintippen xD Naja, seit dem Client-Server-Merge gibt es ja die Möglichkeit, Welten als LAN-Server zu öffnen die werden automatisch im Multiplayer-Modus aufgelistet, ohne dass man selbst etwas eintippen muss. Wobei die Implementierung irgendwie nicht so dolle ist, teilweise werden die Server trotz korrekter vorhandener Infrastruktur nicht gefunden... wobei ich nicht weiß, ob das wirklich an der Implementierung o...

19.03.2013, 16:21

Forenbeitrag von: »Timon L.«

Aus für AdBlocker Plus

Anfangs gab es doch auch keinerlei Einnahmen durch Android, und trotzdem haben sie es entwickelt. Außerdem würde Google durch einen Stopp der Android-Entwicklung neben sehr negativem PR vermutlich einen großen Teil ihrer Marktabdeckung verlieren, wodurch die Firma wesentlich unbedeutender werden würde.

19.03.2013, 14:30

Forenbeitrag von: »Timon L.«

Aus für AdBlocker Plus

Google verdient kein direktes Geld durch Werbung auf Android, höchstens in ihren eigenen Apps. Im System selbst ist allerdings keinerlei Werbung geschaltet. Die Werbeeinnahmen gehen über die Apps von anderen Entwicklern, die dann die Werbeplattformen von Google nutzen, aber ein Verlust dieser Dienste würde nicht die Entwicklung von Android stoppen. Ich finde das nicht so schlimm. AdAway zum Beispiel habe ich mir einfach über F-Droid runtergeladen - solange Google die Installation dieser Apps nic...

16.02.2013, 15:44

Forenbeitrag von: »Timon L.«

Einstieg in die App Entwicklung

Bei Text ist aber das praktische, dass man sich das z. B. morgens aufm Weg in die Schule anschauen kann - bei einem Video ist das schon etwas umständlicher, weil man dann noch Kopfhörer braucht und sich dadurch nicht mit anderen unterhalten kann oder sowas. Aber trotzdem werd ich mir die Tutorials wohl mal ansehen

03.02.2013, 12:17

Forenbeitrag von: »Timon L.«

Grafik anklickbar/auswählbar

Ich verstehe das so, beziehungsweise würde das so umsetzen: Du hast ein zweidimensionales bool-Array. Die erste Dimension steht für die x-Pixel, die zweite für die y-Pixel. Du setzt einfach jeden Wert, bei dem ein Pixel deines Bildes ist, auf true, und alles andere ist false. Dann musst du nur überprüfen, ob der Pixel, auf den der User geklickt hat, in dem Array true oder false ist. Ist zumindest meine Interpretation.

29.01.2013, 14:33

Forenbeitrag von: »Timon L.«

Prime Contest

Mal 'ne weitere kleine Frage: Soll die Zeitmessung in Sekunden oder per clock-Ticks sein? Letzteres ist ja wesentlich einfacher umzusetzen.

26.01.2013, 21:59

Forenbeitrag von: »Timon L.«

Prime Contest

Soll das Programm eigentlich so aufgebaut sein, dass man die Anzahl der in die Datei geschriebenen Primzahlen einfach modifizieren kann, oder kann die höchste Primzahl hardgecodet sein?

10.01.2013, 20:01

Forenbeitrag von: »Timon L.«

Authentizität von Schlüsseln, Mitm?

Das einzige, was mir einfallen würde, wäre, dass der Client eine Anfrage an den Server schickt, bei der sich ständig ändernde Daten bei sind, beispielsweise ein String, der die aktuelle Uhrzeit und das Datum enthält. Das wird dann mit einem nicht gerade weit verbreiteten Verfahren vom Client gehasht, genau wie vom Server, evtl noch mit Salts versehen - nur wenn beides übereinstimmt, hätte man den richtigen Server. Ich kenne mich in der Kryptographie allerdings nicht wirklich genug aus, um so etw...

01.01.2013, 12:57

Forenbeitrag von: »Timon L.«

"Gefährliche" Befehle

Ich glaube, hier wäre eine Whitelist wesentlich angebrachter.

11.12.2012, 18:44

Forenbeitrag von: »Timon L.«

Der längste Devta Thread II

Ich habe ja weiß Gott nichts gegen Platz sparen, aber das geht mir doch schon ein wenig zu weit. http://s.gullipics.com/image/0/q/6/6uslt…nbm/youtube.png

25.11.2012, 18:12

Forenbeitrag von: »Timon L.«

Maus & Tastatur geht bei einem Rechner nicht

Ich würd mir dann mal testweise aus dem MSDN oder von DigitalRiver eine ISO runterladen und installieren, dann siehst du ja, ob es an dem aktuellen System liegt oder generell an Vista. Sonst wäre auch noch eine Live-Linux-Distri eine Testmöglichkeit (wobei ich dir das bestimmt nicht erzählen muss ).

21.11.2012, 17:37

Forenbeitrag von: »Timon L.«

Selbstreproduzierende Programme

Naja, vollkommen unerfahren bin ich auch nicht, ich habe selber schon längere und kompliziertere Programme geschrieben (also letztes z. B. einen Rechner, der einen mathematischen Ausdruck ausrechnet, auch wenn er verschachtelt ist).

21.11.2012, 16:45

Forenbeitrag von: »Timon L.«

Selbstreproduzierende Programme

Vielen Dank für das Programm! Ich lerne atm noch sehr viel, was C/C++ angeht, deshalb ist das Programm bestimmt hilfreich

31.10.2012, 19:17

Forenbeitrag von: »Timon L.«

Gutes PC-Setup für 500€

Ich habe auch mit 16 GB RAM gerechnet... Zitat Starkes Multitasking (>10 paralell Laufende Programme wie Skype, Firefox, Code::Blocks, Blender, VirtualBox, Libre Office...)[/qoute] Dabei braucht man definitiv ordentlich RAM.