Du bist nicht angemeldet.

  • »|CallmeSupercookie|« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 05.10.2013

Beruf: Schüler

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

01.05.2014, 23:23

Lenovo ThinkPad

Hey :)
Ich will mir eine Lenovo ThinkPad kaufen. Bevor ich es bestelle wollte ich euch erstmal fragen ob es eurer Meinung nach eher eine gute Wahl ist oder ob ihr mir ein anderes empfehlen würdet.

Wöfür ich es brauche:
-Internet Youtube, Facebook pipapo
-Programmieren
-Word, Powerpoint und sowas für die Schule zum Beispiel.
-vll mal bisschen zocken ne Runde WOW oder so ^^

http://www.cyberport.de/lenovo-thinkpad-…0-3JJ_1695.html

Am Anfang wollte ich mir ein Apple Macbook Pro kaufen das war mir jetzt dann aber doch zu teuer^^
"To be a good professional engineer, always start to study late for exams. Because it teaches you how to manage time and tackle emergencies."
-Bill Gates

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »|CallmeSupercookie|« (01.05.2014, 23:46)


psycho

Fortgeschrittener

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 26.06.2011

Danksagungen: 80

  • Private Nachricht senden

2

08.05.2014, 07:15

Das Notebook würde für deine Ansprüche vollkommen reichen. Doch ich denke, dass Lenovo etwas teurer ist als einige anderen Marken. Für weniger Geld könntest du sicherlich das selbe bekommen von jemand anderem. Allerdings ist die Tastatur ziemlich gut bei Lenovo.

Liegt also an dir was dir am wichtigsten ist ;)
Computer sind dazu da, uns die Arbeit zu
erleichtern, die wir ohne sie gar nicht hätten.

Dia3lo

Schüler

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 16.08.2011

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 32

  • Private Nachricht senden

3

09.05.2014, 17:17

Ich hab mir für die Schule nen einfaches Notebook für 399€ gekauft.Youtube, Facebook, Programmieren, MS Office sind kein Problem spielen würde ich damit aber nicht.
Link: http://geizhals.de/acer-aspire-e1-572g-5…8-a1021421.html

Falls du noch Zuhause ne Betriebssytem Lizenz rumfliegen hast kannst du dir ja mal das Angebot angucken. :)

Lenovo IdeaPad Z510
- CPU: Intel Core i5-4200M (2x 2.50GHz)
- RAM: (1x 8GB)
- Festplatte: 500GB SSHD
- Display: 15.6", 1920x1080, non-glare
- Grafik: NVIDIA GeForce GT 740M, 2GB
- Betriebssystem: -
- Preis: 629€

Link: http://geizhals.de/lenovo-ideapad-z510-5…5-a1016331.html

liro

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Danksagungen: 36

  • Private Nachricht senden

4

09.05.2014, 19:34


Falls du noch Zuhause ne Betriebssytem Lizenz rumfliegen hast kannst du dir ja mal das Angebot angucken. :)

Oder du nimmst gleich ein gute freies Betriebssystem, man muss M$ doch nicht auch noch unterstützen ;)

psycho

Fortgeschrittener

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 26.06.2011

Danksagungen: 80

  • Private Nachricht senden

5

10.05.2014, 13:49

Oder du nimmst gleich ein gute freies Betriebssystem, man muss M$ doch nicht auch noch unterstützen


Wenn du aber richtig gelesen hättest, wüsstest du das der TE gerne auch mal eine Runde spielen möchte... ohne Windows macht sich das leider schlecht ;)
Computer sind dazu da, uns die Arbeit zu
erleichtern, die wir ohne sie gar nicht hätten.

  • »|CallmeSupercookie|« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 05.10.2013

Beruf: Schüler

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

6

11.05.2014, 00:10

Naja ich habe keine Lizens rumliegen^^
Ich werde dann warscheinlich den nehmen da mir auch gesagt wurde das ThinkPads sehr stabil sind. :)
"To be a good professional engineer, always start to study late for exams. Because it teaches you how to manage time and tackle emergencies."
-Bill Gates

Simon

Profi

Beiträge: 725

Registrierungsdatum: 14.06.2011

Danksagungen: 210

  • Private Nachricht senden

7

11.05.2014, 15:11

Wobei man da anmerken muss, dass der Ruf durch die T und X Serie entstanden ist. :D
Bei den anderen / IdeaPads hab ich alles mögliche schon gesehen. (Wobei auch die Thinkpads mMN nicht mehr das sind, was sie mal waren :D)

psycho

Fortgeschrittener

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 26.06.2011

Danksagungen: 80

  • Private Nachricht senden

8

12.05.2014, 11:57

Oder eben gleich ein MacBook :D
Computer sind dazu da, uns die Arbeit zu
erleichtern, die wir ohne sie gar nicht hätten.

Simon

Profi

Beiträge: 725

Registrierungsdatum: 14.06.2011

Danksagungen: 210

  • Private Nachricht senden

9

12.05.2014, 13:40

Hat auch seine Nachteile :P

Gesendet von meinem XT890 mit Tapatalk

  • »|CallmeSupercookie|« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 05.10.2013

Beruf: Schüler

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

10

12.05.2014, 13:40

Oder eben gleich ein MacBook :D


Nee lass mal ;) Apple ist jetzt nichtmehr so meins und extrem überteuert :)
"To be a good professional engineer, always start to study late for exams. Because it teaches you how to manage time and tackle emergencies."
-Bill Gates

liro

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Danksagungen: 36

  • Private Nachricht senden

11

12.05.2014, 15:50

Oder du nimmst gleich ein gute freies Betriebssystem, man muss M$ doch nicht auch noch unterstützen


Wenn du aber richtig gelesen hättest, wüsstest du das der TE gerne auch mal eine Runde spielen möchte... ohne Windows macht sich das leider schlecht ;)


Wieso soll das ein Problem sein? WoW soll auch auf Linux normal lauffähig sein.

Johannes S.

Fortgeschrittener

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 24.06.2011

Wohnort: Lychen

Danksagungen: 71

  • Private Nachricht senden

12

29.05.2014, 01:24

Ich weiß nicht wie es bei WoW ist, aber es gibt einige Spiele die nicht so besonders gut auf Linux laufen...
Signatur ?

Patrick

Profi

Beiträge: 694

Danksagungen: 168

  • Private Nachricht senden

13

30.05.2014, 15:27

Und ich glaube, nicht jeder will WoW spielen :'D
Ex ungue leonem.

War der Beitrag für dich hilfreich?
Dann drück auf .

meschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 23.08.2011

Wohnort: /

Danksagungen: 40

  • Private Nachricht senden

14

06.06.2014, 14:19

Du kannst eigentlich ein noch günstigeres Thinkpad wählen.
http://www.notebookcheck.com/
Hier werden die gängigen Prozessoren/Grafikkarten-kombinationen häufig auf Spieleperformance getestet.
Generell kann man nach meiner erfahrung mit Thinkpads nicht allzuviel falsch machen.

Die Qualität hat zwar ziemlich extrem nachgelassen, allerdings befindet diese sich immer noch über vielen anderen Notebooks.

Die Thinkpad edges scheinen in Ordnung zu sein.

LG,
meschi

Ähnliche Themen