Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DeveloperTalk. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dia3lo

Schüler

  • »Dia3lo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 16.08.2011

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 32

  • Private Nachricht senden

1

13.08.2013, 16:06

Ultrabooks

hey,

ich wollt mal die allgemeine Meinung zu Ultrabooks abfragen. Besitzt jemand eins und kann aus erster Hand was dazu sagen?
Mit Haswell hat man ja mittlerweile auch ne vernünftige Akkulaufzeit und LTE Module sind auch immer mehr im kommen wie z.B. (Samsung ATIV Book 9 900X3F G01)

(leider noch Ivy-Bridge, Win8 :( und sehr teuer Amazon 1.369€)

http://www.samsung.com/de/consumer/noteb…ype=ativ-book-9

Gruß Dia3lo

cedi

Profi

Beiträge: 702

Danksagungen: 78

  • Private Nachricht senden

2

13.08.2013, 17:12

Ich bin fan von den Ultrabooks! Also ich find es mega geil weil die einfach abartig portabel sind und leicht und so. Ich besitze zwar im Moment das genaue Gegenteil von nem Ultrabook (ThinkPad T430 um genau zu sein) aber das nächste was ich mit demnächst zulegen werde ist ein Ultrabook. Ich liebe mein TP über alles, aber für unterwegs ist es manchmal schon umständlich und vorallem brutalst schwer (ich hab es so ziemlich immer bei mir, so ziemlich egal wo ich bin) was ich an meinem TP sehr schätze ist sie brachiale leistung die ich an nem Ultrabook nicht habe... Deshalb gefällt mir (unabhängig von Software die darauf läuft und unabhängig vom Hersteller und so) das neue MacBook Pro mit Retina Display sehr gut, weil das ist relativ leicht, relativ schmal und hat relativ viel Leistung. Ich will jetzt kein Apple hater vs. Apple fan Boy beef los treten, ich wollte nur meine Meinung gesagt haben.

Edit: und um mal realistisch zu bleiben, ein rMBP bekommt man bei Mediamarkt für nur ein paar Euro mehr.

Edit 2: Wenn ich bereit bin über 1300€ für ein Laptop aus zu geben, dann bin ich der Meinung das es auf 150€ dann auch nicht mehr ankommen sollte...

Gesendet von meinem HTC One SV mit Tapatalk 4

Dia3lo

Schüler

  • »Dia3lo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 16.08.2011

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 32

  • Private Nachricht senden

3

14.08.2013, 00:07

Ich finde ein Macbook Pro mit (2,1 Kg oder 2,6 Kg + Zubehör) geht mehr Richtung Notebook anstatt Ultrabook. Für mich persönlich steht Mobilität im Vordergrund und da gefällt mir das neue Macbook Air (1,4 Kg) schon besser.

- Auf ein Optisches Laufwerk kann ich gerne zugunsten des Gewichts verzichten.
- Bei dem Retina Display stimmt das Preisleistung Verhältnis noch nicht zudem zieht es mehr Akku.
- Eine 3G/4G Schnittstelle ist für beide Modelle schon lange überfällig.
- Spiegelndes Display

cedi

Profi

Beiträge: 702

Danksagungen: 78

  • Private Nachricht senden

4

14.08.2013, 21:46

Ja ich weiß,
ein MBP kann und darf man nicht als Ultrabook bezeichnen.
Ich habe es nur genannt, weil es ein relativ dünnes Gerät ist aber auch Leistung hat.
Mich persönlich stört an Ultrabooks halt, dass die relativ Leistungsschwach sind.

die 3g/HSPA unterstützung ist meiner Meinung nach zwar schon ne weile Überfällig bei Apple, aber ich finde es auch nicht schlimm, weil man über die meisten Smartphones Internetdurchgänge einrichten kann, ohne noch nen W-Lan Hotspot aufmachen zu müssen.

Quadsoft

Schüler

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 19.08.2011

Danksagungen: 77

  • Private Nachricht senden

5

15.08.2013, 14:00

Also ich habe ein MacBook Air und bin vollkommen zufrieden

@Dia3blo verstehe leider nicht warum ein tragbarer computer unbedingt eine mobilfunkschnittstelle haben sollte...

Erik

Profi

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 22.06.2011

Wohnort: Deutschland ;)

Danksagungen: 307

  • Private Nachricht senden

6

15.08.2013, 16:56

Naja, ich würde ne Schnittstelle für mobiles Internet wohl auch nicht nutzen, aber es gibt bestimmt viele Leute, die das machen würden. Ist halt wie beim Handy jetzt. Man benutzt Laptops ja zB auch im Zug oder so, und da wäre das für manche sicherlich praktisch. Ich finde zwar auch nicht, dass ein Laptop soetwas unbedingt haben muss, aber kann auch nachvollziehen, wenn jemand sagt, dass es mittlerweile da sein sollte.
Beste Webite im Internet ( ͡° ͜ʖ ͡°)
xinra.de

cedi

Profi

Beiträge: 702

Danksagungen: 78

  • Private Nachricht senden

7

15.08.2013, 17:07

Bei uns im Außendienst haben die z. B. Simkarten drin, da ist es auch wirklich notwendig! Ich denke das wird vielen. Vorallem im Außendienst tätigen Personen wichtig sein. Aber ich denke wir schweifen hier etwas ab xD

Gesendet von meinem HTC One SV mit Tapatalk 4

4g3nt0r4ng3

unregistriert

8

17.08.2013, 15:07

acer aspire s3-951

nutze ich hauptsächlich bei guten wetter um im garten zu arbeiten
der i5 arbeitet gut und die integrierten 20gb ssd helfen auch dabei das die leistung mehr als ausreichend is
das einzige manko ist die geringe auflösung von nur 1366x768

für mobiles internet nutze ich das tethering vom handy

Erik

Profi

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 22.06.2011

Wohnort: Deutschland ;)

Danksagungen: 307

  • Private Nachricht senden

9

17.08.2013, 22:44

Gartenarbeit at its finest!
Beste Webite im Internet ( ͡° ͜ʖ ͡°)
xinra.de

Quadsoft

Schüler

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 19.08.2011

Danksagungen: 77

  • Private Nachricht senden

10

18.08.2013, 09:56

der i5 arbeitet gut und die integrierten 20gb ssd helfen auch dabei das die leistung mehr als ausreichend is

Rasen mähen bei 500 MB/s Schreibrate ;)

Dia3lo

Schüler

  • »Dia3lo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 16.08.2011

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 32

  • Private Nachricht senden

11

20.08.2013, 14:35

Also ich habe ein MacBook Air und bin vollkommen zufrieden

@Dia3blo verstehe leider nicht warum ein tragbarer computer unbedingt eine mobilfunkschnittstelle haben sollte...


Erik hat die Antwort eig. schon gegeben. Ich denke in Zukunft werden sich Mobilfunk-Schnittstellen immer mehr in Ultrabooks etablieren, grade bei Modellen die über 1000€ kosten. Das Macbook Air hätte wohl mit einer Mobilfunk-Schnittstelle einen Käufer mehr. :)